Ehrenamt ist Ehrensache

Machen Sie uns die Ehre. Unterstützen Sie uns.

Wir unterstützen vor allem die Interessen von Kindern und Familien sowie älteren und sozial benachteiligten Menschen.

Lernen Sie die Menschen in ihrer Nachbarschaft und in ihrem Ort kennen. Engagieren Sie sich in unseren Ortsgruppen. Helfen Sie, organisieren Sie, freuen Sie sich mit.

Solidarität üben, Einsamkeit verhindern

Verwirklichen Sie Ihre eigenen Ideen, knüpfen Sie neue Kontakte und Bekanntschaften, bringen Sie Ihre Talente und Ihr Wissen ein. Erhalten Sie Anerkennung, teilen Sie gemeinsame Freude mit anderen und spüren Sie Dankbarkeit.

Wir helfen Ihnen, sinnvolle Aufgaben zu finden. Wir geben Ihnen Verantwortung. Wir nehmen Ihnen das Gefühl, nicht mehr Gebraucht zu werden und sich einsam zu fühlen.

Ihr Engagement ist das, was wir brauchen!

Engagieren sie sich in der Volkssolidarität Südwestmecklenburg und übernehmen sie eine für Sie interessante ehrenamtliche Tätigkeit. Wir beraten sie gerne.

Die Volkssolidarität freut sich über jeden, der sein Fähigkeiten, Talente und Interessen in den Verein einbringen möchte. Deshalb gibt es zahlreiche Möglichkeiten, in den verschiedenen Handlungsfeldern aktiv zu werden.

Menschlichkeit und Solidarität sind heute wie auch vor mehr als 70 Jahren für viele Mitglieder eine starke Motivation, sich ehrenamtlich zu engagieren. Eine Mitgliedschaft ist dabei eine zusätzliche Möglichkeit, seiner Unterstützung Ausdruck zu verleihen - aber natürlich ist keine Bedingung.

Aktuelles aus der VS Südwestmecklenburg

Deichi, Bergi und Grothi erinnern sich

Wie war das damals? Drei ehemalige Erzieherinnen der Kita Pampow erzählen aus dem Kindergarten-Alltag

Juliane Fuchs

Alle drei wohnten während ihrer Ausbildung zur Erzieherin im Schweriner Schloss. Alle drei erlebten die Wende in der Pampower Kita, mussten ihre Berufsanerkennung neu bestätigen und dazu 1994 den Abschluss zur staatlich anerkannten Erzieherin ablegen. Alle drei verbinden bis heute zahlreiche Erlebnisse miteinander. weiterlesen »

"Leuchtturm" gibt seit 25 Jahren Orientierung

Mehrere Besucher kamen zum Tag der offenen Tür, ließen sich durch die Einrichtung führen und feierten mit Fachleuten und Tagesgästen

25. Geburtstag
Juliane Fuchs

Angefangen hatte alles 1993 in Boizenburg mit eine Begegnungsstätte und fünf chronisch psychisch kranken Menschen. "18 Plätze sind es heute", sagt Angelika Menke, Leiterin der Psychosozialen Tagesstätte "Leuchtturm". "Vom Dachboden bis zum Keller nutzen wir jeden Raum für Betreuung, Arbeit und Kunst." weiterlesen »

Wir feiern 50 Jahre Kita in Pampow

Volkssolidarität Südwestmecklenburg veranstaltet vom 12. Bis 16. November eine Festwoche für Kinder und Kindeskinder

Collage: Martin Molter

Wow, ist die schon alt. Die Kita in Pampow. Am 16. November 1968 eröffnete am Kegel die „Einrichtung der vorschulischen Erziehung“, wie sie das DDR-Schulrecht titulierte. Ein halbes Jahrhundert ist das jetzt her und Grund genug für die rund 280 „Bremer Stadtmusikanten“ ihre Kita eine Woche lang zu feiern. weiterlesen »

Ein starkes Miteinander

Zwei Jahre nach der Fusion steht die VS Südwestmecklenburg auf gesunden Füßen, wie bei der jüngsten Delegiertenversammlung deutlich wurde

Eine modernere Satzung und ein neuer Vorstand – das sind die Ergebnisse der jüngsten Delegiertenversammlung, zu der 58 Mitglieder ins Hagenower Haus der Volkssolidarität kamen. Es war die dritte Tagung dieser Art nach der Hochzeit der beiden ehemaligen Verbände, die die Übergangsphase in die VS Südwestmecklenburg offiziell beendete. Und was hat die Fusion nun für die drei Säulen der VS gebracht? weiterlesen »

Anke Gohsmann und Wolfgang Kniep verzaubern up Platt

Im ausverkauften Forsthof brachte das Duo sein Publikum fast zwei Stunden zum "Besinnen und Smüstern"

Ludwigslust - Es war "nich sowat Gewöhnlich's", sondern ein Abend voller Schmunzler, Herzlichkeit und Nachdenklichkeit, den knapp 80 Zuhörer gestern im Alten Forsthof erlebt haben. Sängerin Anke Gohsmann und Liedermacher Wolfgang Kniep machten damit den Auftakt zur Veranstaltungsreihe "Kultur im Alten Forsthof". weiterlesen »

Mitgliederarbeit
Ina Böhringer
Am Alten Forsthof 8 Ludwigslust 19288

Telefon: 0 38 74 – 570 32 18

E-Mail: ina.boehringer_at_volkssolidaritaet.de

Aktuelle Termine
Schnupperstunde: Yoga zum Kennenlernen

Harmonie für Körper, Geist und Seele

Neu im Alten Forsthof: Yoga-Lehrerin Astrid Weber unterrichtet Yoga für Anfänger im achtsamen Stil. Neugierig, dann schauen Sie vorbei. Die erste Stunde ist kostenlos. weiterlesen »

Kita Groß Laasch: Drachenfest

Pixabay

Wir lassen mit den Kindern Drachen steigen. weiterlesen »

Tag des Geburtstags: Oktoberfest

VS lädt alle Geburtstagskinder des aktuellen Monats in das Haus der Volkssolidarität zu einer Party ein

VS lädt alle Geburtstagskinder des aktuellen Monats in das Haus der Volkssolidarität zu einer Party ein. Natürlich sind auch Freunde, Familie und Interessenten willkommen. weiterlesen »

Tag der offenen Tür in der Krippe

In ihrer Festwoche zum 50. Geburtstag präsentiert sich die Pampower Kita "Bremer Stadtmusikanten"

Wow, ist die schon alt. Die Kita in Pampow. Am 16. November 1968 eröffnete am Kegel die „Einrichtung der vorschulischen Erziehung“, wie sie das DDR-Schulrecht titulierte. Ein halbes Jahrhundert ist das jetzt her und Grund genug für die rund 280 „Bremer Stadtmusikanten“ ihre Kita eine Woche lang zu feiern. weiterlesen »

Tag der offenen Tür in der Kita

In ihrer Festwoche zum 50. Geburtstag präsentiert sich die Pampower Kita "Bremer Stadtmusikanten"

Wow, ist die schon alt. Die Kita in Pampow. Am 16. November 1968 eröffnete am Kegel die „Einrichtung der vorschulischen Erziehung“, wie sie das DDR-Schulrecht titulierte. Ein halbes Jahrhundert ist das jetzt her und Grund genug für die rund 280 „Bremer Stadtmusikanten“ ihre Kita eine Woche lang zu feiern. weiterlesen »