Ehrenamt ist Ehrensache

Machen Sie uns die Ehre. Unterstützen Sie uns.

Wir unterstützen vor allem die Interessen von Kindern und Familien sowie älteren und sozial benachteiligten Menschen.

Lernen Sie die Menschen in ihrer Nachbarschaft und in ihrem Ort kennen. Engagieren Sie sich in unseren Ortsgruppen. Helfen Sie, organisieren Sie, freuen Sie sich mit.

Solidarität üben, Einsamkeit verhindern

Verwirklichen Sie Ihre eigenen Ideen, knüpfen Sie neue Kontakte und Bekanntschaften, bringen Sie Ihre Talente und Ihr Wissen ein. Erhalten Sie Anerkennung, teilen Sie gemeinsame Freude mit anderen und spüren Sie Dankbarkeit.

Wir helfen Ihnen, sinnvolle Aufgaben zu finden. Wir geben Ihnen Verantwortung. Wir nehmen Ihnen das Gefühl, nicht mehr Gebraucht zu werden und sich einsam zu fühlen.

Ihr Engagement ist das, was wir brauchen!

Engagieren sie sich in der Volkssolidarität Südwestmecklenburg und übernehmen sie eine für Sie interessante ehrenamtliche Tätigkeit. Wir beraten sie gerne.

Die Volkssolidarität freut sich über jeden, der sein Fähigkeiten, Talente und Interessen in den Verein einbringen möchte. Deshalb gibt es zahlreiche Möglichkeiten, in den verschiedenen Handlungsfeldern aktiv zu werden.

Menschlichkeit und Solidarität sind heute wie auch vor mehr als 70 Jahren für viele Mitglieder eine starke Motivation, sich ehrenamtlich zu engagieren. Eine Mitgliedschaft ist dabei eine zusätzliche Möglichkeit, seiner Unterstützung Ausdruck zu verleihen - aber natürlich keine Bedingung.

Aktuelles aus der VS Südwestmecklenburg

Spenden Sie für mehr Miteinander

Für viele gute Zwecke sammeln Ehrenamtliche der Volkssolidarität bis 15. September

Listensammlung
Hans-Dieter Hentschel

Spender aufgepasst: Die Listensammler der Volkssolidarität sind vom 12. August an wieder für einen guten Zweck unterwegs. Mit den Spenden unterstützt die Organisation soziale Projekte und örtliche Einrichtungen wie Feuerwehr, Bürgerbus und Kitas. weiterlesen »

Regina Scheer sorgte für einen vollen Forsthof

Mehr als 50 Kulturliebhaber besuchten den Leseabend mit der Bestseller-Autorin.

Juliane Fuchs

Der Literaturabend mit Bestseller-Autorin Regina Scheer sorgte am Dienstag, 13. August, für einen ausverkauften Saal im Alten Forsthof. Die Berlinerin las nicht nur aus ihrem aktuellen Roman „Gott wohnt im Wedding". Sie gab auch Einblicke in ihr Autorenleben, berichtete von ihrer Leidenschaft zu schreiben und erklärte, warum Recherchen oft notwendig sind, manchmal aber auch nicht. weiterlesen »

So viel Kultur!

Die Volkssolidarität serviert in der zweiten Jahreshälfte weitere Literatur- und Musikgenüsse im Alten Forsthof.

Juliane Fuchs

Ludwigslust. Kathrin Gerlof, Susanne Bliemel, Regina Scheer, Gerrit Hoss – das Jahr 2019 hat gerade begonnen und schon kündigen sich die ersten Höhepunkte im Alten Forsthof an. Im Großen Saal des denkmalgeschützten Hauses in Ludwigslust serviert die Volkssolidarität Südwestmecklenburg Kulturgenießern gleich mehrere kulturelle Leckerbissen. weiterlesen »

Regina Scheer liest aus „Gott wohnt im Wedding“

Kultur im Alten Forsthof: Buchautorin liest am 13. August aus ihrem Jahrhundert-Roman

Regina Scheer ist eine großartige Erzählerin. Mit ihrem Debütroman „Machandel“ hat sie sich in die erste Reihe der deutschen Gegenwartsautorinnen eingeschrieben. Nun hat die „Machandel-Autorin“ ein neues Buch gemacht. „Gott wohnt im Wedding“ - kein Familienroman, kein Wende-Roman, ein Jahrhundert-Roman. Aus diesem liest sie am 13. August in Ludwigslust. weiterlesen »

Königin der Hyazinthen besucht Kita-Kinder

Majestätischer Besuch in der Kita Boizenburg: Maria Gilbrich übergibt 500 Euro für musikalische Früherziehung und Eis für alle

So einen hohen Besuch bekommen die Boizenburger Kita-Kinder selten. Ein bisschen schüchtern begrüßten die Lütten am Mittwoch die Hyazinthenkönigin Boizenburg/Elbe. Die 20-jährige kam mit Queen Mum, um den Kindern 500 Euro für die musikalische Früherziehung zu überreichen - dazu gab es Eis für alle. weiterlesen »

Mitgliederarbeit
Ina Böhringer
Am Alten Forsthof 8 Ludwigslust 19288

Telefon: 0 38 74 – 570 32 18

E-Mail: ina.boehringer_at_vs-swm.de

Aktuelle Termine
Kulturkreis im Alten Forsthof: Niederdeutscher Abend mit Reinhold Sobottka

Als Liebhaber der plattdeutschen Sprache und Mundart zitiert Reinhold Sobottka den niederdeutschen Schriftsteller Rudolf Tarnow (1867-1933) und würzt den Abend mit Annekdoten. weiterlesen »

Kultur im Alten Forsthof: Katrin Sobotha-Heidelk liest aus ihrem Manuskript „Das Schweigen“

weiterlesen »

Kultur im Alten Forsthof: Elke Ferner liest Geschichten zum Mauerfall

weiterlesen »

Sankt Martinsmarkt am Alten Forsthof

Markt und Fest für die ganze Familie

Ludwigslust – Karussell, Handwerker-Werkstätten, Händlerbuden und Spanferkel-Grill sorgen am Sonnabend 24. November, von 11.30 Uhr an wieder für ein vorweihnachtliches Treiben im und um den Alten Forsthof in Ludwigslust. Damit lädt die Volkssolidarität Südwestmecklenburg wieder Kinder, Eltern und Großeltern zu einem bunten Fest ein. Der Eintritt und das kleine Kettenkarussell sind kostenfrei.  weiterlesen »

Kultur im Alten Forsthof: Erzählungen zur Weihnachtszeit

weiterlesen »