Schulsozialarbeiter (m/w/d) in Dömitz

Für das Gymnasiale Schulzentrum Dömitz sucht die Volkssolidarität Südwestmecklenburg e.V. kurzfristig einen staatlich anerkannten Sozialpädagogen (m|w|d) für maximal 35 Stunden pro Woche.

An der Schule ist Schulsozialarbeit anerkannt und etabliert. Lehrer*innen, Eltern und Schüler*innen schätzen es sehr, eine staatlich anerkannte Fachkraft an ihrer Seite zu haben, die sie berät, betreut bzw. begleitet.

Zu Ihren Aufgaben gehört es, Schüler*innen in ihrer Entwicklung und ihrem Lernprozess zu unterstützen sowie verschiedene soziale Projekte ins Leben zu rufen und zu betreuen. Sie unterstützen die Kommunikation zwischen Lehrer*innen, Schüler*innen und Eltern und begleiten den Schulalltag.

Dafür sollten Sie ein abgeschlossenes Studium mit anerkannter sozialpädagogischer Qualifikation zur/zum staatlich anerkannten Sozialpädagog*in bzw. einen Bachelor of Arts/Fachbereich soziale Arbeit mitbringen.

Übrigens: Unsere Mitarbeiter*innen sind unsere Stärke! Sie sind es, die durch ein hohes Maß an Empathie, Engagement und fachlicher Kompetenz unseren hohen Qualitätsanspruch gewährleisten. Deshalb stehen wir für eine mitarbeiterorientierte und -freundliche Führung. Die Förderung der Mitarbeiter*innen in ihrer persönlichen und fachlichen Entwicklung ist für uns ein selbstverständliches Ziel unserer Personalentwicklung.

Wir bieten Ihnen einen unbefristeten Arbeitsvertrag, gesicherte Vergütung, eine individuelle Urlaubs- und Dienstplanung sowie volle soziale Absicherung. Dazu kommen spezielle Angebote des Vereins wie ein betriebliches Gesundheitspaket und Altersvorsorge. Das Gehalt orientiert sich an TV-L-Ost Gruppe 8-9.

Bewerben Sie sich

Haus der Volkssolidarität - Geschäftsstelle
Holger Mieth (Geschäftsführer)
Am Alten Forsthof 8 Ludwigslust 19288

Telefon: 0 38 74 – 570 32 - 11

E-Mail: info_at_vs-swm.de