Psychosoziale Tagesstätte in Hagenow

Chronisch psychisch kranke Menschen ab 18 Jahre und Menschen, die im Alter zunehmend unter psychischen Störungen leiden, betreuen wir in unserer Psychosozialen Tagesstätte "Am Park" in Hagenow.

Die Tagesstätte ist in einem modern konzipierten Gebäude untergebracht. Alle Räume können von den Klienten genutzt werden.

Wer sind die Klienten unserer Tagesstätte?

Männer und Frauen ab 18 Jahren mit einer in der Regel chronisch verlaufenden psychischen Erkrankung, die dadurch im wesentlichen behindert bzw. von einer wesentlichen Behinderung bedroht sind. Unsere Angebote richten sich an Menschen, die Hilfe und Unterstützung benötigen ihren Tagesablauf eigenständig zu strukturieren. Die Tagesbetreuung dient der Hilfe zur Selbsthilfe.

Ziel der Betreuung in der Tagesstätte
Ziel der Tagesstättenarbeit ist es, über aktivierende Betreuung den Alltag zu gestalten, anzuregen und zu mobilisieren, aber auch ein Gefühl der Ruhe, Geborgenheit und Ausgeglichenheit zu vermitteln und zu fördern.

Das teilstationäre Angebot in der Tagesstätte Hagenow besteht aus einer Kombination von sozialpädagogischen Beschäftigungs- und freizeittherapeutischen Maßnahmen:

  • Im lebenspraktischen Bereich der Tagesstätte findet ein permanentes Training möglichst eigenständiger Lebensweise statt.
  • Durch therapeutisches Spiel, künstlerisches Gestalten und sportliche Aktivitäten werden Defizite im emotionalen Bereich aufgearbeitet und abgebaut.
  • Das soziale Training soll die soziale Kompetenz verbessern helfen (Lernen, Kontakte aufzunehmen, und zu gestalten. Aufbau eines Bekanntenkreises, Unterstützung beim Umgang mit Behörden).
  • Hilfestellung beim Umgang und dem Bewältigen von Krisen und Konflikten (zum Erkennen drohender Krankheitsschübe und Zuleitung in kompetente Behandlung)

Unsere Angebote

  • Arbeiten des täglichen Lebens
  • Ergotherapie
  • Tiergetragene Therapie
  • Arbeitstherapie
  • Hol- und Bringdienst
  • Kognitives Training
  • Sportliche Aktivitäten und Musikbeschäftigung
  • Entspannung
  • Einzel- und Gruppengespräche
  • Projekte außerhalb der Einrichtung

Zu unserem Team gehören

eine Leiterin
drei Mitarbeiterinnen - Fachkräfte für Sozialpsyachiatrie, eine Ergotherapeutin

Aktuelles

Geschichten, die Mut machen

Autorin Renate Spielvogel war zu Gast im Kino Boizenburg

Leuchtturm - Lesung
Volkssolidarität SWM/flau

Am Montag, dem 26. September 2022, las die Autorin und Therapeutin Renate Spielvogel im Kino Boizenburg, organisiert von der psychosozialen Tagesstätte "Leuchtturm" des Volkssolidarität Südwestmecklenburg e.V.. weiterlesen »

Großes Interesse an Demenz-WG

300 Gäste kamen am 22. September 2022 zum Tag der offenen Tür

tdot-demenz-wg
Schweriner Volkszeitung/Marlena Petersen

Zum Tag der offenen Tür in der ambulant betreuten Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz im CampHus Ludwigslust des Volkssolidarität Südwestmecklenburg e.V. kamen ca. 300 Leute aus Ludwigslust und Umgebung. weiterlesen »

Wünsche für die Zukunft

Die psychosozialen Tagesstätten "Leuchtturm" und "Am Park" haben in Boizenburg die Ergebnisse ihres Kunstprojektes gezeigt

Ausstellung Leuchtturm
Volkssolidarität SWM/flau

Im kunsttherapeutischen Projekt "Wie sehe ich mich in zehn Jahren? - Ein positives Selbstbilid" entstanden Selbstreflexionen der Klientinnen und Klienten der psychosozialen Tagesstätten "Leuchtturm" in Boizenburg sowie "Am Park" in Hagenow des Volkssolidarität Südwestmecklenburg e,V.. weiterlesen »

"Lasst die Seele sprechen"

Ausstellung in der Boizenburger Altstadt

Ausstellung Boizenburg
Volkssolidarität SWM/flau

Die psychsozialen Tagesstätten "Leuchtturm" in Boizenburg und "Am Park" in Hagenow der Volkssolidarität Südwestmecklenburg zeigen noch bis zum 11. Mai in der Boizenburger Altstadt in der Kunsttherapie entstandene Tonfiguren. weiterlesen »

Alle Beitrage

Hagenow: Psychosoziale Tagesstätte „Am Park“
Annegret Zilz
Königsstraße 23 Hagenow 19230

Telefon: 038 83 – 51 01 61

E-Mail: tagesstaette-hagenow_at_vs-swm.de