Psychosoziale Tagesstätte in Hagenow

Chronisch psychisch kranke Menschen ab 18 Jahre und Menschen, die im Alter zunehmend unter psychischen Störungen leiden, betreuen wir in unserer Psychosozialen Tagesstätte "Am Park" in Hagenow.

Die Tagesstätte ist in einem modern konzipierten Gebäude untergebracht. Alle Räume können von den Klienten genutzt werden.

Wer sind die Klienten unserer Tagesstätte?

Männer und Frauen ab 18 Jahren mit einer in der Regel chronisch verlaufenden psychischen Erkrankung, die dadurch im wesentlichen behindert bzw. von einer wesentlichen Behinderung bedroht sind. Unsere Angebote richten sich an Menschen, die Hilfe und Unterstützung benötigen ihren Tagesablauf eigenständig zu strukturieren. Die Tagesbetreuung dient der Hilfe zur Selbsthilfe.

Ziel der Betreuung in der Tagesstätte
Ziel der Tagesstättenarbeit ist es, über aktivierende Betreuung den Alltag zu gestalten, anzuregen und zu mobilisieren, aber auch ein Gefühl der Ruhe, Geborgenheit und Ausgeglichenheit zu vermitteln und zu fördern.

Das teilstationäre Angebot in der Tagesstätte Hagenow besteht aus einer Kombination von sozialpädagogischen Beschäftigungs- und freizeittherapeutischen Maßnahmen:

  • Im lebenspraktischen Bereich der Tagesstätte findet ein permanentes Training möglichst eigenständiger Lebensweise statt.
  • Durch therapeutisches Spiel, künstlerisches Gestalten und sportliche Aktivitäten werden Defizite im emotionalen Bereich aufgearbeitet und abgebaut.
  • Das soziale Training soll die soziale Kompetenz verbessern helfen (Lernen, Kontakte aufzunehmen, und zu gestalten. Aufbau eines Bekanntenkreises, Unterstützung beim Umgang mit Behörden).
  • Hilfestellung beim Umgang und dem Bewältigen von Krisen und Konflikten (zum Erkennen drohender Krankheitsschübe und Zuleitung in kompetente Behandlung)

Unsere Angebote

  • Arbeiten des täglichen Lebens
  • Ergotherapie
  • Tiergetragene Therapie
  • Arbeitstherapie
  • Hol- und Bringdienst
  • Kognitives Training
  • Sportliche Aktivitäten und Musikbeschäftigung
  • Entspannung
  • Einzel- und Gruppengespräche
  • Projekte außerhalb der Einrichtung

Zu unserem Team gehören

eine Leiterin
drei Mitarbeiterinnen - Fachkräfte für Sozialpsyachiatrie, eine Ergotherapeutin

Aktuelles

"Leuchtturm" gibt seit 25 Jahren Orientierung

Mehrere Besucher kamen zum Tag der offenen Tür, ließen sich durch die Einrichtung führen und feierten mit Fachleuten und Tagesgästen

25. Geburtstag
Juliane Fuchs

Angefangen hatte alles 1993 in Boizenburg mit eine Begegnungsstätte und fünf chronisch psychisch kranken Menschen. "18 Plätze sind es heute", sagt Angelika Menke, Leiterin der Psychosozialen Tagesstätte "Leuchtturm". "Vom Dachboden bis zum Keller nutzen wir jeden Raum für Betreuung, Arbeit und Kunst." weiterlesen »

Eine Friedensbewegung ist notwendig

Brief des Präsidenten zum Weltfriedenstag

Thomas Rafalzyk

„Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg“ war die Botschaft die den Willen vieler Menschen nach dem Zweiten Weltkrieg ausdrückte, sich aktiv für den Frieden einzusetzen. Auch in der Volkssolidarität war diese Haltung fest verankert und dies ist auch heute so. Dr. Wolfram Friedersdorff, Präsident der Volkssolidarität, ermutigt in seinem Brief an die Mitglieder sich in vielfältiger Form zu engagieren. weiterlesen »

Klinik Boizenburg zeigt Kunst „zum Nachdenken“

Künstler der psychosozialen Tagesstätte stellen ihre Arbeiten aus

Martin Molter

Boizenburg – „Zum Nachdenken“ anregen über eigene Gefühle und Gedanken – das wollen sieben Künstler der Boizenburger psychosozialen Tagesstätte „Leuchtturm“ der VS Südwestmecklenburg. Dazu haben die Klienten ihren eigenen Stärken in Bildern und Objekten Ausdruck verliehen. Ihre Werke können Besucher von Mittwoch, 6. Juni, an in der KMG Klinik Boizenburg sehen. Die Vernissage der Schau beginnt um 16 Uhr. Dazu spielt die Trommelgruppe der Tagesstätte aus Hagenow. Die Ausstellung ist bis 13. Juli täglich zwischen 8 und 20 Uhr zu sehen. weiterlesen »

Alle Beitrage

Hagenow: Psychosoziale Tagesstätte „Am Park“
B. Nevermann
Königsstraße 23 Hagenow 19230

Telefon: 038 83 – 51 01 61

E-Mail: tagesstaette_at_volkssolidaritaet-hagenow.de