Ausstellung Leuchtturm
Foto: Volkssolidarität SWM/flau

Wünsche für die Zukunft

Die psychosozialen Tagesstätten "Leuchtturm" und "Am Park" haben in Boizenburg die Ergebnisse ihres Kunstprojektes gezeigt

Die Klientinnen und Klienten der psychosozialen Tagesstätten des Volkssolidarität Südwestmecklenburg e.V. „Leuchtturm“ in Boizenburg und „Am Park“ Hagenow stehen eigentlich nicht so gern im Mittelpunkt. Dennoch haben sie ihre Wünsche und künstlerischen Selbstreflexionen mit der Öffentlichkeit geteilt. An zwei Tagen zeigten sie im Büro der Volkssolidarität in der Boizenburger Königstraße 2 die großflächigen selbstgemalten Ergebnisse des kunsttherapeutischen Projektes „Wie sehe ich mich in zehn Jahren? – Ein positives Selbstbild“.

Außerdem informierten einige Tagesstättenbesucherinnen und -besucher sowie das Team am Infostand vor dem Büro Passanten während der Ausstellungsöffnungszeiten über die Einrichtungen der Volkssolidarität. Es wurden auch Spenden gesammelt und in der Einrichtung gefertigte Tonfiguren, Fensterbilder und mehr verkauft sowie für größere Akzeptanz für psychisch Erkrankte geworben.

„Besonders am Markttag konnten wir viele Boizenburgerinnen und Boizenburger erreichen und auf unsere Arbeit aufmerksam machen“, so Kunsttherapeutin Esther Spielvogel. Die Veranstaltung fand im Rahmen der Wochen der Gemeindepsychiatrie des Landkreises Ludwigslust-Parchim statt.