Sommerferienhort
Foto: Volkssolidarität SWM/Kita "Haus Sonnenschein"

Wasserschlacht und Kino

Spaß und Action im Ferienhort der Kita "Haus Sonnenschein" in Boizenburg

Nach drei Wochen sind die die langersehnten Sommerferien schon wieder zur Hälfte um. Die Optimisten unter den Kindern wissen aber: Noch drei weitere Wochen folgen.

Die Ferienkinder im Sommerhort der Kita „Haus Sonnenschein“ der Volkssolidarität Südwestmecklenburg genießen ihre freien Tage in vollen Zügen. Und das Team um Horterzieherin Beatrix Schlie gibt alles dafür, dass die Kleinen viel erleben. „Immer montags starten wir die Woche mit einer Kinderkonferenz. Die Kinder äußern ihre Wünsche, wir machen Vorschläge. Und danach legen wir gemeinsam den Plan für die folgenden Tage fest“, erklärt Beatrix Schlie.

In den vergangenen Wochen gab es viel Spaß und Action. So wurden Kuchen gebacken, Kuscheltiere genäht, Pappmaché hergestellt, Boccia gespielt, Tischtennis- und Fußballturniere veranstaltet und vieles mehr. Höhepunkte waren ein Kinobesuch zu „Die Minions“ und die große Wasserschlacht am 20. Juli. An dem Tag war Boizenburg mit 39,4 Grad der bisher heißeste Ort des Bundeslandes in diesem Jahr.