Verkehrsgarten Stralendorf
Die Begeisterung der Kita-Kinder für die neuen Laufräder kennt keine Grenzen. Foto: Volkssolidarität SWM/flau

Kita-"Fuhrpark" wurde erweitert

Zwei neue Laufräder für den Verkehrsgarten in der Kita "Regenbogen" in Stralendorf

Auf ihren Verkehrsgarten sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Kinder in der Kita "Regenbogen" in Stralendorf gleichermaßen stolz. Sobald eine der Erzieherinnen die Pforte öffnet, flitzen die Mädchen und Jungen hinein. Der Verkehrsgarten ist natürlich nicht nur zum Toben da. Spielerisch erlernen die Kita-Kinder hier die Regeln des Straßenverkehrs - nicht nur als Fußgänger, sondern auch als Laufrad- und Dreiradfahrer.

Durch eine großzügige Spende der Firma Junge Fahrzeugbau aus Stralendorf konnte die Kita zwei weitere Laufräder anschaffen, die gleich ausgiebig eingefahren wurden.

"Wir freuen uns sehr über die Unterstützung durch dieses ortsansässige Unternehmen. Als nächstes planen wir, die Bushaltestelle zu bauen", sagte Einrichtungsleiterin Franziska Bölkow.