Kinderfest zum neuen Kindergartenjahr am 31. August 2018
Petrus meinte es gut und ließ die Sonne für das Kinderfest scheinen. Einen Tag zuvor hatte es noch in Strömen geregnet. Foto: Juliane Fuchs

Kinder feiern im Abenteuerland

Hunderte Gäste besuchen großes Kitafest in Neu Kaliß

Neu Kaliß - Die kleine Kimberly ist ganz aufgeregt, als sie am Glücksrad drehen darf. Ihr großer Bruder hilft ihr, das schwere Rad in Schwung zu bringen. Um die Geschwister herum ist das Kinderfest im "Abenteuerland" bereits in vollem Gange. Die Neu Kalißer Kita feiert den Start ins neue Kindergartenjahr, das traditionell am 1. September beginnt.

"Es ist unser erstes Fest dieser Art", sagt Kita-Leiterin Bärbel Kruse während sie Tee, Kaffee und Brause an Besucher ausschenkt. "Wir sind so froh, dass das Wetter mitspielt. Sonst wären all unsere Vorbereitungen quasi ins Wasser gefallen."

Zusammen mit dem Elternrat, zahlreichen Helfern aus dem Dorf und Kindern haben die Erzieher ein kunterbuntes Fest aus der Taufe gehoben. Die Kameraden der Feuerwehr kamen mit einer großen Wasserspritze. Die Wemag blies eine riesige Hüpfburg auf. Der Reiterverein lud zum Ponyreiten ein. Dazu Kinderschminken, Basteln, Dosenwerfen und natürlich der riesengroße Spielplatz. Hier wurde für jeden Abenteurer etwas geboten.

"Die ganze Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt", so die Leiterin. "Kinder, Eltern, Großeltern und Freunde - es sind so viele gekommen. Ob wir das im nächsten Jahr wiederholen, steht noch nicht fest. Aber wir werden auf jeden Fall drüber nachdenken."

Kimberly und ihr Bruder dürfen am Ende auf jeden Fall in die Überraschungskiste greifen und jeder ein kleines Andenken an das große Fest mit nach Hause nehmen.