Bei der Jugendweihe im Schloss Ludwigslust ließ sich Ministerpräsidentin Manuela Schwesig mit den Jugendlichen fotografieren und hielt die Festrede.
Bei der Jugendweihe im Schloss Ludwigslust ließ sich Ministerpräsidentin Manuela Schwesig mit den Jugendlichen fotografieren und hielt anschließend die Festrede im Goldenen Saal. Foto: Angelika Lindenbeck

Jugendweihe: Anmeldungen abgeschlossen

Mehr als 200 Schüler feiern 2020 mit der Volkssolidarität in Südwestmecklenburg | Kursangebot vorgestellt

Die Anmeldeliste ist geschlossen. 211 Jugendliche stehen drauf. Alle Jugendweihe-Teilnehmer erhalten in den kommenden Tagen eine Bestätigung und erfahren, welches Angebotspaket das Orga-Team der Volkssolidarität Südwestmecklenburg (VS) in diesem Jahr geschnürt hat.

Noch nie war die Anmeldeliste so voll. Noch nie hat die VS so viele Feststunden geplant. Mehrere Durchgänge stehen 2020 in Grabow (2. Mai), Dömitz (9. Mai), Zarrentin (23. Mai) und Ludwigslust (6. Juni) auf dem Programm. Und einer in Hagenow (16. Mai).

Alle Jugendweihe-Teilnehmer erhalten in den kommenden Tagen einen Info-Brief mit Bestätigung und einer Liste mit Angeboten. Damit die Organisatoren richtig planen können, müssen sich alle Interessenten so schnell wie möglich zu den angebotenen Vorbereitungskursen anmelden. Los geht es dann gleich im Januar.

Die Angebote im Überblick

  • Fahrt zum Landtag (2. April 2020)
  • Fahrt zum Bundestag
  • Besuch des Easyjump in Schwerin
  • Tanzkurs mit Jenny (ab 8. Januar 2020)
  • Selbstverteidigung für Mädchen und Jungen (7. | 14. und 21. Januar 2020)
  • Benimm ist in! (14. März 2020)
  • Schwarzfahrertag: Warum du einen Führerschein brauchst.