Jugendweihe am 15. August findet statt

VS steht im ständigen Austausch mit dem Gesundheitsamt – Stellproben wie geplant

Nachdem das Goethe-Gymnasium in Ludwigslust wegen Corona-Verdachts unter besonderer Beobachtung steht, stimmt auch die Volkssolidarität ihre bevorstehenden Jugendweihefeiern eng mit dem Gesundheitsamt in Ludwigslust ab.

Die Stellproben laufen wie geplant. Schüler, die unter Quarantäne stehen, sind allerdings ausgeschlossen. Wir bitten um Verständnis.

Die geplante Feststunde im Grabower Schützenhaus am kommenden Sonnabend, 15. August, soll stattfinden. Ob alle Jugendlichen teilnehmen dürfen, ist allerdings noch offen. Die Organisatoren erwarten zeitnah Rückmeldung aus dem Gesundheitsamt.

Fest steht schon jetzt: Für die Volkssolidarität hat die Sicherheit aller Teilnehmer oberste Priorität. Sollten Schüler unter Quarantäne gestellt werden, dürfen sie an der Feststunde leider nicht teilnehmen.