FB Kita Mosaik
Inga Engel (r.) schulte die Erzieherinnen der Kita "Mosaik" Foto: Volkssolidarität SWM/flau

Handlungssicherer werden

Mitarbeiterinnen der Kita "Mosaik" absolvierten Fortbildung zum Thema Kinderschutz

Fort- und Weiterbildungen gehören zum Konzept für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim Volkssolidarität Südwestmecklenburg e.V.. So organisiert Leiterin Ines Kohne der Kita „Mosaik“ in der Pilaer Straße 12-14 in Schwerin zwei Mal im Jahr eine entsprechende Veranstaltung für ihre Kolleginnen.

Am 1. November 2022 widmeten sich die Erzieherinnen den Themen "Kinderschutz" und "Kindeswohlgefährdung“. Inga Engel von der Bildungsstätte Jambus war zu Gast und führte durch den Tag. „Vordergründig geht es darum, die Fachkräfte dahingehend zu schulen, dass sie schon kleine Anzeichen für eine vorliegende Kindeswohlgefährdung wahrnehmen und insgesamt handlungssicherer werden“, so die Dozentin. Dabei legte sie besonderes Augenmerk auf praxisnahe Beispiele.