Foto: pixabay

Gut vorbereitet

Erstes Flüchtlingskind aus der Ukraine kommt in die Kita "Mosaik"

In der Kita "Mosaik" in Schwerin sind derzeit noch wenige Plätze frei.

So können derzeit noch zwei Kinder, die zwischen dem 1. Juli 2018 und dem 30. Juni 2019 zur Welt gekommen sind, zwei Kinder, die zwischen dem 1. Juli 2019 und dem 30. Juni 2020 Geburtstag haben, sowie ein Kind, das zwischen dem 1. Juli 2017 und dem 30. Juni 2018 geboren wurde, aufgenommen werden.

"Da wir Erzieherinnen haben, die Russisch sprechen und über ukrainische Sprachkenntnisse verfügen, und eine Erzieherin beschäftigen, die die Zusatzausbildung zur Traumapädagogin absolviert hat, sind wir auch darauf vorbereitet, Flüchtlingskinder aus der Ukraine in unserem Hause zu betreuen", sagt Kitaleiterin Ines Kohne.

Für ein erstes fast dreijähriges Mädchen aus der Ukraine wurde bereits der Vertrag zum 1. April dieses Jahres vorbereitet. Ein weiteres Kind aus dem Kriegsgebiet steht schon auf der Warteliste für eine der Vorschulgruppen.

Kontakt:

Kita "Mosaik" | Pilaer Straße 12 | 19063 Schwerin

Tel: 0385 3923066 | E-Mail: Kita-Mosaik-Schwerin_at_vs-swm.de