Frauentagsfeier in Golchen

Mit 180 Mitgliedern aus mehr als 50 Ortsgruppen

Der Internationale Frauentag ist ein fester Termin im Kalender der Volkssolidarität Südwestmecklenburg e.V.. Umso größer war die Erleichterung und Freude, dass dieser Anlass in diesem Jahr wieder gefeiert werden konnte.

Am 8. März 2022 trafen sich ca. 180 Mitglieder aus mehr als 50 Ortsgruppen unter anderem aus Schwerin, Boizenburg, Lübtheen, Grabow, Ludwigslust und Dömitz im Saal des Golchener Hofs. „Endlich sehen wir uns wieder und begehen diesen wichtigen Tag gemeinsam“, begrüßte die Vorsitzende Jacqueline Bernhardt die Teilnehmerinnen. Sie dankte besonders den ehrenamtlich Aktiven, die unermüdlich auch in Zeiten des Lockdowns den Kontakt zu den Mitgliedern hielten. Außerdem betonte sie, wie wichtig dieser Tag sei und gab einen Rückblick auf die Historie des Frauentages.

Im Anschluss übernahm der Hausherr des Golchener Hofs – Bauer Korl – das Mikrofon. Mit Späßen und einigen musikalischen Einlagen munterte er sein Publikum überaus auf. Die Gäste genossen sehr einen Tag in „alter“ Normalität mit Geselligkeit, Klönen, Musik und Tanz.