Weihnachtsfeier für Alleinstehende
Foto: Volkssolidarität SWM/H.Mieth, S.Schotte

Eine Tradition ist zurück

Weihnachtsfeier für Alleinstehende am Heiligabend in Ludwigslust

Keiner bleibt allein. Am Heiligabend lud der Volkssolidarität Südwestmecklenburg e.V. wieder zur Weihnachtsfeier für Alleinstehende. "Es ist so schön, dass wir uns nach zwei Jahren Corona-Einschränkungen wiedersehen können und gemeinsam Zeit verbringen", sagte die Vorsitzende Jacqueline Bernhardt in ihrer Begrüßung zu den Seniorinnen und Seniorinnen.

Bei Kaffee und Kuchen genossen die zahlreichen Gäste die besinnliche Stimmung mit Weihnachtsgeschichten und gemeinsam gesungenen Liedern.

Die Weihnachtsfeier für Alleinstehende wird unterstützt von der Stadt Ludwigslust.

Allen Helferinnen und Helfern - vielen Dank!