Oktoberfest kurzzeitpflege SN
Foto: Volkssolidarität SWM/flau

Bayrisches Flair in Schwerin

Kurzzeitpflege der Volkssolidarität SN/NWM feierte Oktoberfest

Blauweiße Wimpel und Oktoberfestbanner im Speisesaal kündigten es schon an: Am Mittwoch, dem 12. Oktober 2022, hatte das Team Steffanie Bielefeldt-Linse der Kurzzeitpflege des Volkssolidarität Kreisverband Schwerin/Nordwestmecklenburg ein kleines Oktoberfest organisiert. „Wir haben unsere Gäste schon am Tag zuvor in die Vorbereitungen eingebunden und gemeinsam Lebkuchenherzen verziert“, erzählt die neue Leiterin der Einrichtung in der Apothekerstraße 10 in Schwerin.

Mit Blasmusik, Schlagern und den typischen Köstlichkeiten hielt bayrische Stimmung Einzug in die Volkssolidarität in der Schelfstadt. An Ideen für Abwechslungen im Alltag mangelt es den Pflegekräften in der Kurzzeitpflege nicht. „In diesem Monat steht am 31. Oktober noch ein weiteres Fest auf dem Plan. Dann feiern wir mit unseren Bewohnern Halloween“, sagt Steffanie Bielefeldt-Linse.

Die Kurzzeitpflege Schwerin bietet 18 Menschen Platz, die zum Beispiel sonst im Alltag von Angehörigen gepflegt werden oder die nach einem Krankenhausaufenthalt noch nicht wieder in der Lage sind, in das eigene Zuhause zurückzukehren. „Unser Ziel ist es natürlich immer, die Selbstständigkeit unserer Gäste so weit zu fördern, dass sie im Anschluss an den Aufenthalt in ihre eigene Wohnung zurückkehren können“, so die Leiterin der Kurzzeitpflege.

Arbeiten in der Kurzzeitpflege Schwerin?

Wir suchen Pflegefachkräfte (m/w/d) und eine Hauswirtschaftskraft (m/w/d) für die Kurzzeitpflege in Schwerin.