AK Krippe
Foto: Bianca Wilke

Arbeitskreis "Krippe" gegründet

Erstes Treffen zum Thema "Eingewöhnung" in Stralendorf

Am Donnerstag, dem 10. November 2022, traf sich zum ersten Mal der Arbeitskreis "Krippe" in der Kita "Regenbogen" in Stralendorf. Teilgenommen haben Mitarbeiterinnen aus allen fünf Kitas der Volkssolidarität Südwestmecklenburg, die sich gemeinsam mit Fachberaterin Bianca Wilke über das Thema "Eingewöhnung" austauschten.

Geplant ist, dass der Arbeitskreis nun regelmäßig alle zwei Monate stattfindet.

"Unser Ziel ist, dass wir jedes Treffen unter ein bestimmtes 'Herzensthema' stellen, das wir gemeinsam diskutieren, Literaturtipps geben und unser Wissen miteinander teilen", sagte Bianca Wilke nach der ersten Zusammenkunft.

Im Januar soll sich beim nächsten Treffen in der Kita "Mosaik" in Schwerin dem Pikleransatz gewidmet werden.