Foto: © Canva / Manuela Schwesig

Alles über die Jugendweihe 2020

Volkssolidarität informiert in Ludwigslust, Grabow, Hagenow und Zarrentin

Ludwigsluster, Grabower, Hagenowerund Zarrentiner aufgepasst: Die Volkssolidarität Südwestmecklenburg informiert jetzt auch in diesen Städten über die Jugendweihen in 2020:

am Dienstag, 3. September, um 18 Uhr im Kloster Zarrentin,
am Donnerstag, 5. September, um 18.30 Uhr, im Schützenhaus Grabow,
am Montag, 9. September, um 18.30 Uhr, in Ludwigslust, Am Alten Forsthof 8, und
am Donnerstag, 12. September, um 18.30 Uhr, im Hagenower Haus der Volkssolidarität, Uns Hüsung 1.

Konkret geht es darum, wie die Feiern2020in Hagenow, Zarrentin, Grabow und Ludwigslust ablaufen und welche zusätzlichen Angebote es im Vorfeldgibt.

Bei diesen Treffen können Eltern und Jugendliche Fragen stellen und erhalten ein Bild davon, wie Vorbereitung und Feierstunde aussehen können. Ab Januar beginnen außerdem die Vorbereitungskurse: Tanzkurs, Stylingberatung, Schwarzfahrertag, Ausflüge zum Bundestag und zum Landtag, Freizeitangebote und vieles mehr.

Die Volkssolidarität feiert die Jugendweihen im kommenden Jahr im Schützenhaus Grabow (2. Mai), in Dömitz (9. Mai), im Kloster Zarrentin(16. Mai), in Hagenow (23. Mai)und im Schloss Ludwigslust (6. Juni).