Künstler unserer Tagesstätte zeigen Kunst

Woche der Gemeindepsychiatrie: Ausstellung im Boizenburger Rathaus

Esther Spielvogel arbeitet schon lange mit Klienten der Psychosozialen Tagesstätte „Leuchtturm“ in Boizenburg und seit einem Jahr auch in der ambulanten Betreuung psychisch erkrankter Menschen. Was sie dort mit ihren Tagesgästen macht, wird eine geplante Ausstellung im Rathaus Boizenburg zeigen. Die Ausstellung ist Teil der Woche der Gemeindepsychiatrie im Landkreis Ludwigslust-Parchim. weiterlesen »

„Meilenstein für Ludwigslust“

Volkssolidarität kooperiert mit VentusVentures: Am „Campus Wohnen & Arbeiten“ wird es Betreutes Wohnen und Tagespflege geben

VentusVentures/SVZ

Innerhalb der nächsten zwei Jahre wird sich das Garnisonsgelände in Ludwigslust verändern. Schon jetzt sieht das Areal an der Garnisonsstraße und der Bürgermeister-Brandenburg-Straße völlig verändert aus. Die verfallenen ehemaligen Kasernengebäude sind verschwunden. weiterlesen »

Ausgebucht: Anmeldestopp für Jugendweihen in Ludwigslust

Nachfrage zu groß. Kapazitäten im Schloss ausgeschöpft.

Das passiert der Volkssolidarität Südwestmecklenburg zum ersten Mal: Die Jugendweihe in Ludwigslust ist ausgebucht. Der Verein kann keine Anmeldungen mehr annehmen. Wer dennoch mit der VS feiern möchte, kann sich zu den anderen Feststunden anmelden. weiterlesen »

Werkstattlesung mit Katrin Sobotha-Heidelk

Schweriner Autorin liest am 15. Oktober im Alten Forsthof aus ihrem noch nicht erschienen Roman „Das Schweigen“

Jörn Lehmann

Katrin Sobotha-Heidelk ist eine Geschichtenerzählerin. Sie schreibt erlebte Geschichte auf. In ihrem bisher unveröffentlichten Roman, den sie am Dienstag, 15. Oktober 2019, um 19 Uhr bei einer Werkstattlesung im Alten Forsthof in Ludwigslust vorstellt, geht es um die zwei Königsberger Kindheitsfreundinnen Elsa und Hanni. weiterlesen »

Alles über die Jugendweihe 2020

Volkssolidarität informiert in Ludwigslust, Grabow, Hagenow und Zarrentin

© Canva / Manuela Schwesig

Die Volkssolidarität Südwestmecklenburg informiert jetzt über die Jugendweihen in 2020. weiterlesen »

Spenden Sie für mehr Miteinander

Für viele gute Zwecke sammeln Ehrenamtliche der Volkssolidarität bis 15. September

Listensammlung
Hans-Dieter Hentschel

Spender aufgepasst: Die Listensammler der Volkssolidarität sind vom 12. August an wieder für einen guten Zweck unterwegs. Mit den Spenden unterstützt die Organisation soziale Projekte und örtliche Einrichtungen wie Feuerwehr, Bürgerbus und Kitas. weiterlesen »

Regina Scheer sorgte für einen vollen Forsthof

Mehr als 50 Kulturliebhaber besuchten den Leseabend mit der Bestseller-Autorin.

Juliane Fuchs

Der Literaturabend mit Bestseller-Autorin Regina Scheer sorgte am Dienstag, 13. August, für einen ausverkauften Saal im Alten Forsthof. Die Berlinerin las nicht nur aus ihrem aktuellen Roman „Gott wohnt im Wedding". Sie gab auch Einblicke in ihr Autorenleben, berichtete von ihrer Leidenschaft zu schreiben und erklärte, warum Recherchen oft notwendig sind, manchmal aber auch nicht. weiterlesen »

So viel Kultur!

Die Volkssolidarität serviert in der zweiten Jahreshälfte weitere Literatur- und Musikgenüsse im Alten Forsthof.

Juliane Fuchs

Ludwigslust. Kathrin Gerlof, Susanne Bliemel, Regina Scheer, Gerrit Hoss – das Jahr 2019 hat gerade begonnen und schon kündigen sich die ersten Höhepunkte im Alten Forsthof an. Im Großen Saal des denkmalgeschützten Hauses in Ludwigslust serviert die Volkssolidarität Südwestmecklenburg Kulturgenießern gleich mehrere kulturelle Leckerbissen. weiterlesen »

Regina Scheer liest aus „Gott wohnt im Wedding“

Kultur im Alten Forsthof: Buchautorin liest am 13. August aus ihrem Jahrhundert-Roman

Julia Pijagin

Regina Scheer ist eine großartige Erzählerin. Mit ihrem Debütroman „Machandel“ hat sie sich in die erste Reihe der deutschen Gegenwartsautorinnen eingeschrieben. Nun hat die „Machandel-Autorin“ ein neues Buch gemacht. „Gott wohnt im Wedding“ - kein Familienroman, kein Wende-Roman, ein Jahrhundert-Roman. Aus diesem liest sie am 13. August in Ludwigslust. weiterlesen »

Königin der Hyazinthen besucht Kita-Kinder

Majestätischer Besuch in der Kita Boizenburg: Maria Gilbrich übergibt 500 Euro für musikalische Früherziehung und Eis für alle

Hyazinthenkoenigin
Juliane Fuchs

So einen hohen Besuch bekommen die Boizenburger Kita-Kinder selten. Ein bisschen schüchtern begrüßten die Lütten am Mittwoch die Hyazinthenkönigin Boizenburg/Elbe. Die 20-jährige kam mit Queen Mum, um den Kindern 500 Euro für die musikalische Früherziehung zu überreichen - dazu gab es Eis für alle. weiterlesen »

Jugendweihe: Jetzt für 2020 anmelden!

Volkssolidarität plant Feststunden in Dömitz, Grabow, Hagenow, Ludwigslust und Zarrentin

Bei der Jugendweihe im Schloss Ludwigslust ließ sich Ministerpräsidentin Manuela Schwesig mit den Jugendlichen fotografieren und hielt die Festrede.
Angelika Lindenbeck

Nach der Jugendweihe ist vor der Jugendweihe. Das Orga-Team der Volkssolidarität hat noch fix alle Termine für das kommende Jahr zusammengeschnürt, bevor das Schuljahr endet. Alle Termine stehen. Schnell das Anmeldeformular herunterladen, ausfüllen und anmelden! weiterlesen »

Gerrit Hoss spielt am Alten Forsthof

Premiere an Mittsommer (21. Juni): Open-Air für alle in Ludwigslust - umsonst und draußen

Stefan Malzkorn

Pack die Picknickdecke ein und komm zur Premiere am Alten Forsthof in Ludwigslust: Die Volkssolidarität Südwestmecklenburg lädt alle Ludwigsluster und musikbegeisterten Nordlichter am 21. Juni zu einem Mittsommernachtsfest ein – natürlich umsonst und draußen. Höhepunkt ist das Konzert von Gerrit Hoss und Band. weiterlesen »

Endlich erwachsen!

180 Jugendliche feierten ihre Jugendweihe

Jugendweihe-Ludwigslust-2019
Angelika Lindenbeck

Das war die Jugendweihe 2019. Mit vier Feierstunden am vergangenen Sonnabend beendete die Volkssolidarität Südwestmecklenburg (VS) die diesjährige Jugendweihesaison im Goldenen Saal des Ludwigsluster Schlosses. An den vergangenen fünf Wochenenden waren knapp 180 Jugendliche in Dömitz, Grabow, Hagenow, Ludwigslust und Zarrentin ins Erwachsenenleben gesprungen. weiterlesen »

Danke. Danke. Danke.

Bürgerstiftung Pampow spendet 900 Euro an unsere Kita "Bremer Stadtmusikanten"

Über 900 Euro freuen sich unsere Kinder der Kita "Bremer Stadtmusikanten" aus Pampow. Die Bürgerstiftung Pampow e.V. spendete das Geld noch einmal nachträglich zum 50. Jubiläum der Einrichtung im vergangenen Jahr.  weiterlesen »

Kindertag: Erzieher überraschen Kita-Kids

Mit dem Theaterstück "Hase und Igel" begeisterten fünf Hobby-Schauspieler die Kinder in der Kita-Boizenburg.

Kindertag 2019 - Erzieher spielen Hase und Igel für die Kinder
Juliane Fuchs

„Los, wir pupsen den Igelmann wach“, rief der Hase alias Auszubildende Kerstin Klug die Kinder im Boizenburger „Haus Sonnenschein“ auf. Und unter Lachen fielen die Kinder mit ein. Mit dem selbstgeschriebenen Theaterstück „Hase und Igel“ haben die Kita-Erzieherinnen ihre Schützlinge am Dienstag vorzeitig zum Kindertag überrascht – vorzeitig, weil dieser in diesem Jahr auf einen Sonnabend fällt. weiterlesen »

„Wir bleiben in der Kita Pampow“

Neue Erzieher fühlen sich in VS-Einrichtung wohl und bringen Verständnis für die Situation der Kinder und Bedenken der Eltern auf

Juliane Fuchs

Viele Eltern sorgen sich um die Betreuung ihrer Kinder in der Kita Pampow. Die Hauptgründe: Erziehermangel und der Zustand der Gebäude. Wegen der anhaltenden Probleme berieten Kita-Leitung, die Volkssolidarität als Träger und die Gemeinde in mehreren Runden über Auswege aus dem Dilemma. Mit Erfolg. Was ist passiert? weiterlesen »

Kita-Kids stellen ihre CD beim Kinderfest vor

Im Schweriner Tonstudio von Leif Tennemann nehmen die lütten Talente aus Stralendorf zurzeit ein Album mit Kinderliedern auf

Jenny Schwenk

Das viele Proben hat sich gelohnt. Die meisten Lieder sind im Kasten, die Aufregung hat sich gelegt - vorerst. Vorschulkinder der Kita Stralendorf hatten im Tonstudio von Leif Tennemann eine CD mit Kinderliedern aufgenommen. Beim Kinderfest am 18. Mai in Stralendorf stellen sie ihr Album vor. weiterlesen »

Ehepaar hält eisern zusammen

Marianne und Leo Hasselberg aus Techentin feierten 65. Hochzeitstag in der Tagesstätte im Alten Forsthof

Juliane Fuchs

Ihre Wege kreuzen sich früh: Marianne Hasselberg lernt ihren Leo mit 19 Jahren kennen. Da ist der junge Leo bereits 21 Jahre. Beim Gartenball in Techentin funkt es. „Ich dachte, die Frau sitzt und sitzt und sitzt“, erinnert sich Leo Hasselberg. Dann fordert er sie zum Tanzen auf. weiterlesen »

Werde ein Pflegefuchs!

Volkssolidarität sucht Pflegedienstleitung und Pflegefachkräfte für ihren neuen ambulanten Pflegedienst in Pampow

Hans-Dieter Hentschel

Für unseren neuen ambulanten Pflegedienst in Pampow suchen wir eine Pflegedienstleitung (m/w/d), Pflegefachkräfte (m/w/d) und Pflegehilfskräfte (m/w/d). Bauen Sie mit uns den Pflegedienst auf, in dem Sie selbst gern arbeiten möchten. Sie suchen einen Arbeitgeber, der Sie mitreden lässt und sich Ihren Rat zu Herzen nimmt? Dann werden Sie ein Pflegefuchs. weiterlesen »

Jugendweihe-Saison beginnt am 5. Mai

Rund 190 Schüler springen mit der Volkssolidarität ins Erwachsenenleben

Angelika Lindenbeck

Neue Kursangebote, eine weitere Fest-Location – die Jugendweihen bei der Volkssolidarität haben sich nicht nur etabliert, sondern entwickeln sich auch von Jahr zu Jahr weiter. Mit dem Kloster Zarrentin bieten die Organisatoren neben Dömitz, Grabow, Hagenow und Ludwigslust mittlerweile Jugendweihen in fünf verschiedenen Ortschaften an und setzten bei den Vorbereitungskursen in diesem Jahr erstmalig auf Berufsorientierung. weiterlesen »

„Nenn mich November“

Die Berliner Autorin Kathrin Gerlof liest am 9. April im Alten Forsthof aus ihrem aktuellen Roman

Foto: Sibylle Stürmer

Seit jeher verkauft Kathrin Gerlof „Wörter und Sätze“, um „Geld für Brot und Suppe“ zu verdienen, wie die Berliner Autorin es nennt. Dabei ist sie inzwischen ziemlich erfolgreich. Am Dienstag, 9. April, um 19 Uhr liest sie im Ludwigsluster Alten Forsthof aus ihrem aktuellen Roman „Nenn mich November“. weiterlesen »

Lustig ist das Seniorenleben

„Lustig ist das Zigeunerleben...“ sangen die mehr als 20 Senioren heute aus vollen Kehlen in der Wittenburger Begegnungsstätte der Volkssolidarität.

Juliane Fuchs

„Lustig ist das Zigeunerleben...“ sangen die mehr als 20 Senioren heute aus vollen Kehlen in der Wittenburger Begegnungsstätte der Volkssolidarität. Alleinunterhalter Max Nadzelka begleitete die Faschingsfeier auf seinem Akkordeon. weiterlesen »

Elke Ferner liest Geschichten zum Frauentag

Zur Einstimmung auf den Frauentag liest Autorin Elke Ferner am Dienstag, 5. März, um 19 Uhr gesammelte Anekdoten von Frauen mit Witz und Charme.

Angelika Lindenbeck

Zur Einstimmung auf den Frauentag liest Autorin Elke Ferner am Dienstag, 5. März, um 19 Uhr gesammelte Anekdoten von Frauen mit Witz und Charme. „Frauentagsfeiern waren immer feuchtfröhlicher Natur“, sagt die Autorin und so wird es auch im Großen Saal des Ludwigsluster Alten Forsthofes ein Glas Sekt zur Begleitung geben. weiterlesen »

Traumberuf Tischler

Jugendweihe-Anwärter schnuppern bei „Mrowiec“ in Fresenbrügge Werkstattluft

Holger Mieth

Fenster und Türen hängen, lehnen und stehen rund um die sechs Jugendlichen. Überall riecht es nach Holz. Seit 30 Jahren ist das schon so in der Werkstatt von „Mrowiec – Fenster, Türen und Wintergärten GmbH“. So lange gibt es den Tischlereibetrieb in Fresenbrügge bei Grabow schon. weiterlesen »

Auf Plattdüütsch rund um die Welt

Susanne Bliemel und Jens-Stefan Boddin bereiten am 12. März eine poetisch-musikalische Buchlesung im Alten Forsthof

Sebastian Maiwind

Plattdüütsch. Skurril. Poetisch. So beschreibt Plappermöllerin Susanne Bliemel ihre Buchlesung „Dat wier de Nachtigall un nicht de Uhl“, die sie zusammen mit Sänger und Gitarrist Jens-Stefan Boddin am 12. März ab 19 Uhr im Alten Forsthof in Ludwigslust auf die Bühne bringt. Keine klassische Buchlesung. Sondern eine poetische Weltreise mit Konzert. weiterlesen »

VS feiert Jugendweihe doch im Goldenen Saal

Am 1. Juni erhalten im Ludwigsluster Schloss rund 75 Jugendliche im Beisein von knapp 600 Besuchern ihre Weihe.

Jetzt also doch: Die Volkssolidarität Südwestmecklenburg kann die diesjährige Jugendweihe im Goldenen Saal des Ludwigsluster Schlosses feiern. So erhalten am 1. Juni in dem historischen Saal rund 75 Jugendliche im Beisein von knapp 600 Besuchern ihre Weihe. weiterlesen »

Vier Mädchen im Styling-Himmel

Hochzeitsspeicher-Trio bereitet Schülerinnen auf ihre Jugendweihe bei der Volkssolidarität vor

Laura Bruger

Boizenburg – „Genauso, wie wir es uns vorgestellt haben“, sagt Fabiennes Mutter. Ihre Tochter hatte zusammen mit Emma, Annalena und Chantal Festkleider mit passendem Styling für ihre Jugendweihe gesucht und im Boizenburger Hochzeitsspeicher an der Elbe auch gefunden. weiterlesen »

Faschingsraketen starten in Ludwigslust und Wittenburg

Volkssolidarität lädt am 26. Februar in beide Begegnungsstätten ein

Pixabay

Jetzt wird es bunt in den VS-Begegnungsstätten in Ludwigslust und Wittenburg. Alle Jecken - mit oder ohne Kostüm - sind am 26. Februar zur großen Faschingssause eingeladen. Die VS startet die Stimmungsrakete. Dazu gibts Kaffee, Torte, Sekt und Bützchen. weiterlesen »

Als am Weihnachtsbaum noch Süßes hing

Drei Ludwigsluster Senioren unserer Tagespflege im Alten Forsthof erinnern sich an die Festtage in Kriegs- und Friedenszeiten

Sabrina Panknin

Wenige Geschenke und Baumschmuck, viel Nascherei und Familie. Weihnachten wurde früher anders gefeiert, als heute. Edeltraut und Werner Lück sowie Schwägerin Elisabeth Lück erinnern sich noch gut. weiterlesen »

Danke, lieber Weihnachtsmann!

Laascher Strolche aus der Kita in Groß Laasch freuen sich über Geschenke von Sponsoren

Regina Riebe

Sehr artig müssen die Laascher Strolche in diesem Jahr gewesen sein, denn der Weihnachtsmann bescherte die Kita-Kinder reichlich. weiterlesen »

Sebastian serviert Geselligkeit

Ehrenamtlicher deckt am Heiligen Abend für Alleinstehende im Alten Forsthof ein

Juliane Fuchs

Ludwigslust - Allein, aber nicht einsam verbringt Sebastian Sobkowiak den Heiligen Abend. Während seine Familie im polnischen Posen feiert, macht es sich der 28-Jährige im Alten Forsthof in Ludwigslust mit anderen Alleinstehenden gemütlich. weiterlesen »

Kita-Leiter fürchten um Qualität der Betreuung

Erzieher sind mit der Novellierung des Kindertagesförderungsgesetzes unzufrieden. Die GEW lädt am 12. Dezember zum Flashmob vor dem Schweriner Schloss ein

Marco Dittmer

Unsere Erzieher kämpfen um die Qualität in unseren Kitas - aus Liebe zu den Kinder und für den schönsten Beruf der Welt. Gemeinsam gehen sie an die Öffentlichkeit und rufen alle Eltern auf, gegen die geplante Novellierung des Kifög im Schweriner Landtag zu protestieren. weiterlesen »

Taube Klara ist eigentlich ein Hund

Wolf Spillner las am 18. Dezember im Ludwigsluster Alten Forsthof eine Weihnachtsgeschichte

Juliane Fuchs

Die Geschichte "Taube Klara" hat sich schon so zugetragen, nur die Protagonisten hat der Ludwigsluster Autor Wolf Spillner etwas verändert, die Hauptrolle einem Vogel gegeben. Das Buch ist gut. Es wurde 1991 mit dem Jugendliteraturpreis ausgezeichnet und in sechs Sprachen übersetzt. Ja, Schreiben ist ein Talent des Tierfotografen, Journalisten und Autoren. Am 18. Dezember las er in Ludwigslust das Weihnachtsmärchen "Taube Klara". weiterlesen »

Kurse zur Jugendweihe starten im Januar

Organisatorin Jennifer Kluth nimmt Anmeldungen für 2019 ab sofort entgegen

Christine Villwock

Tanzkurs, Schießkurs, Berufskunde – mit diesen und anderen Kursen startet die Volkssolidarität Südwestmecklenburg in die neue Jugendweihe-Saison. Das Angebotsfeld ist weit und genauso vielschichtig wie das Erwachsenenleben selbst. weiterlesen »

Klassensprecher machen Schule

Schulsozialarbeiterin und Demokratiepädagogin beraten Schüler in Picher

Juliane Fuchs

Picher – „Die Klasse vertraut mir“, sagt Mia. „Sie tragen Wünsche an mich heran, die ich an die Lehrer weitergebe. Aber es nervt manchmal, dass mich einige nicht ernst nehmen.“ Darum macht die Schülerin gemeinsam mit anderen Jugendlichen der Klassenstufen vier bis acht an der Theodor-Körner-Schule in Picher beim Klassensprecher-Training mit. weiterlesen »

St. Martinsmarkt brachte Jung und Alt zusammen

Kunterbuntes Familienfest lockt zahlreiche Neugierige zum Alten Forsthof in Ludwigslust

Juliane Fuchs

"Ich finde die Holzarbeiten am besten", sagt der siebenjährige Timo. Der Erstklässler besucht mit seiner Familie fast jedes Jahr den St. Martinsmarkt am Alten Forsthof. So kamen auch viele andere Familien mit ihren Kindern zum vierten St. Martinsmarkt der VS Südwestmecklenburg. weiterlesen »

Kitas vor dem Kollaps?

Mit Petition, Unterschriften und Protest kämpfen unsere Erzieher für den Erhalt der Qualität in Kitas

Pixabay

In mehreren Kitas der Volkssolidarität Südwestmecklenburg hängt die Petition aus. Es sei "fünf vor zwölf", heißt es darin. Daneben finden Eltern eine Liste mit Unterschriften. Mehr als 100 Leute haben schon unterschrieben und es kommen immer noch neue hinzu. weiterlesen »

Kita-Kinder erleuchten Boizenburger Hafen

Blaskapelle Kaarßen begleitete Laternenumzug musikalisch. Sportangler öffneten ihr Vereinsheim für die Lütten.

Kita Haus Sonnenschein

Mit ihren Lampions, Kerzen und Lichtern haben Kinder, Eltern, Großeltern, Erzieherinnen und Freunde der Kita „Haus Sonnenschein“ am vergangenen Freitag den Boizenburger Hafen zum Leuchten gebracht. Die Lütten hatten schon in den Wochen zuvor mit Hilfe der Erzieherinnen an ihren Laternen gebastelt, mit denen sie nun stolz den Hafen erhellten. weiterlesen »

Gemeinde und Bürgerstiftung Pampow überreichen 2.000 Euro an Kita

Festakt im Hotel "Schweriner Tor" beendete Jubiläumswoche zum 50. Kita-Geburtstag

Juliane Fuchs

Die "Bremer Stadtmusikanten" in Pampow dürfen sich noch einmal freuen - über 1.500 Euro von der Bürgerstiftung Pampow und 500 Euro von der Gemeinde. Kita-Chefin Michaela Henkelmann nahm das unerwartete Geld auf der Abschlussveranstaltung im Pampower Gasthaus "Schweriner Tore" entgegen. Der Festakt beendete die Feierwoche zum 50. Geburtstag der Einrichtung. weiterlesen »

Kinder freuen sich über Spende zum 50. Kita-Geburtstag

HanseGas-Mitarbeiter sammelten 2.750 Euro. Für das Geld entsteht eine kindgerechte Holzwerkstatt auf dem Kita-Gelände.

Spendenübergabe HanseGas
Juliane Fuchs

Die kleinen Handwerker unter den „Bremer Stadtmusikanten“ bekommen leuchtende Augen: Weil HanseGas-Mitarbeiter 2.750 Euro zum 50. Geburtstag der Pampower Kita sammelten, können die Kinder bald in einer richtigen Holzwerkstatt hämmern. „Kindgerecht natürlich“, das ist Kita-Leiterin Michaela Henkelmann wichtig. weiterlesen »

Wolf Spillner liest "Taube Klara"

Literaturabend im Ludwigsluster Alten Forsthof stimmt auf Weihnachten ein

Wolf Spillner
Astrid Kloock

Wolf Spillner - Journalist, Fotograf und Schriftsteller - erzählt in seiner Weihnachtsgeschichte von den Schwierigkeit, wie Großmutter, Tochter und Enkel ihre unterschiedlichen Ansichten zueinander bringen. Am 18. Dezember um 19 Uhr im Alten Forsthof. weiterlesen »

Martinsmarkt lockt zum Alten Forsthof

Volkssolidarität lädt am 24. November zum vorweihnachtlichen Fest in Ludwigslust ein

Juliane Fuchs

Ludwigslust – Karussell, Handwerker-Werkstätten, Händlerbuden und Spanferkel-Grill sorgen am Sonnabend 24. November, von 11.30 Uhr an wieder für ein vorweihnachtliches Treiben im und um den Alten Forsthof in Ludwigslust. Damit lädt die Volkssolidarität Südwestmecklenburg wieder Kinder, Eltern und Großeltern zu einem bunten Fest ein. Der Eintritt und das kleine Kettenkarussell sind kostenfrei. weiterlesen »

KONTAKT

Pressesprecherin
Juliane Fuchs
Am Alten Forsthof 8 Ludwigslust 19288

Telefon: 0176 - 63 36 83 01

E-Mail: juliane.fuchs_at_vs-swm.de

Termine
Kultur im Alten Forsthof: Elke Ferner liest Geschichten zum Mauerfall

weiterlesen »

Sankt Martinsmarkt am Alten Forsthof

Markt und Fest für die ganze Familie

Ludwigslust – Karussell, Handwerker-Werkstätten, Händlerbuden und Spanferkel-Grill sorgen am Sonnabend 23. November, von 11.30 Uhr an wieder für ein vorweihnachtliches Treiben im und um den Alten Forsthof in Ludwigslust. Damit lädt die Volkssolidarität Südwestmecklenburg wieder Kinder, Eltern und Großeltern zu einem bunten Fest ein. Der Eintritt und das kleine Kettenkarussell sind kostenfrei.  weiterlesen »

Kultur im Alten Forsthof: Erzählungen zur Weihnachtszeit

Wolf Spillner verzaubert seine Zuhörer mit einer Adventsgeschichte

weiterlesen »

Kultur im Alten Forsthof: Kleines Weihnachtskonzert
Alleinstehende feiern gemeinsam Heiligabend