Schulsozialarbeiter/in in Parchim

Sie wissen, wie Jugendliche ticken?
Sie verstehen die Probleme von jungen Erwachsenen und die Nöte von Berufsschülern?
Und Sie stellen gern Ihre eigenen Projekte auf die Beine?

Dann suchen wir genau Sie.

Das Regionale Berufliche Bildungszentrum des Landkreises Ludwigslust-Parchim braucht ab sofort eine/n Schulsozialarbeiter/in für den Standort Parchim. Maximal 35 Stunden pro Woche.

Wir bieten Ihnen individuelle Urlaubs- und Dienstplanung, einen unbefristeten Arbeitsvertrag, gesicherte Vergütung und volle soziale Absicherung.

Die Berufsschule des Landkreises Parchim ist ein Fachgymnasium. Junge Erwachsene absolvieren hier eine duale Ausbildung in den Bereichen Wirtschaft und Verwaltung, Raum und Farbe oder Ernährung und Hauswirtschaft. Die Schüler werden außerdem auf den Beruf vorbereitet und individuell gefördert.

Das wünschen wir uns: Sie sollten Spaß an hochwertiger, pädagogischer Arbeit und Freude an abwechslungsreicher Tätigkeit mitbringen. Wir freuenuns, wenn Sie als ausgebildete/r Sozialpädagoge/in Jugendliche in ihrem Schulalltag begleiten, sie in ihrer Entwicklung unterstützen und bei Lernprozessen helfen. Idealer Weise verfügen Sie über erste Erfahrungen als Sozialarbeiter/in. Wir nehmen aber auch gern Berufsanfänger/innen.Sie arbeiten selbstständig mit der Berufsschule, der Jugendhilfe und den Eltern zusammen. Dabei rufen Sie auch eigene Projekte ins Leben. Zu Ihren weiteren Aufgaben gehören Beratung, Begleitung und Einzelfallhilfen. Sie vermitteln Hilfe, organisieren Gruppen- und Präventionsarbeit. Dabei geht es darum, soziale Kompetenzen der Schüler heraus zu kitzeln und zu fördern.

Die Volkssolidarität Südwestmecklenburg ist stark in der Region verwurzelt und zählt mehr als 2.400 Mitglieder. Sie betreibt mehrere soziale Einrichtungen, unter anderem fünf Kitas, Familien-Hilfe, Psychosoziale Tagesstätten, Begegnungsstätten, Tagespflegen für Senioren und Sozialstationen. Die Organisation beschäftigt mehr als 260 Mitarbeiter.

Bewerben Sie sich

Vorzugsweise per E-Mail:
ludwigslust_at_volkssolidaritaet.de

Alternativ per Post:
Volkssolidarität Südwestmecklenburg
Jennifer Kluth
Am Alten Forsthof 8
19288 Ludwigslust

Nachfragen unter Telefon:
0 38 74 - 211 94