Foto: Juliane Fuchs

O'zapft is in der Tagespflege Prislich

Rund 50 Senioren tanzen in den Oktober

Schunkeln. Tanzen. Polonaise. Rund 50 Senioren und Gäste haben die VS-Tagespflege Prislich am vergangenen Freitag kurzerhand zum Festplatz für ihr Oktoberfest gemacht. Geschmückt mit Girlanden und Pompoms, gefüllt mit Tanzmusik und guter Laune wurde jedem Feierwilligen selbst gebackener Kuchen serviert. Dann hieß es: "O'zapft is!"

Miteinander feiern und füreinander dasein

Die Senioren aus dem Pflegeheim des VS-Landesverbandes, vom Betreuten Wohnen und aus der Tagespflege Prislich hielt es nicht lange auf ihren Plätzen. Wer konnte, schwang das Tanzbein, wer nicht konnte, wurde einfach im Rollstuhl mitgenommen. "Es ist wirklich rührend, wie sehr sich alle von der guten Laune anstecken lassen, feiern, genießen und umeinander kümmern", sagt Monika Kukla, Leiterin der Tagespflege, während Musikmacher Pruhs aus Marnitz einen Hit nach dem anderen spielte.

Tagsüber in fachkundigen Händen

"Solche Treffen sind für unsere Älteren unglaublich wichtig", so die Pflegefachkraft weiter. Zu Hause seien viele der Senioren alleine, hier treffen sie andere ihrer Generation. "Und für die Angehörigen ist es beruhigend, weil sie wissen, dass unser fachkundiges Pflegepersonal auf ihre Großeltern achtet. Falls etwas passiert, ist eben immer jemand zur Stelle."

Übrigens gibt es wieder wenige freie Plätze in der Tagespflege Prislich. Wer Interesse hat, kann sich gern per Telefon melden unter 03 87 56 - 284 98 oder per E-Mail: tagespflege-prislich_at_volkssolidaritaet.de.